Chris Bartle über seine Karriere als Reiter, Trainer & die Sicherheit im Geländekurs

Chris Bartle ist Bundestrainer des britischen Vielseitigkeitskaders. Er ist ein Adrenalin-Junkie aber auch ein Perfektionist und Analyst. Genau das hat ihn schon zu Olympiasiegen und Weltmeistertiteln geführt - als Reiter und als Trainer. Von seinen spannendsten Momenten berichtet er dir im Interview mit Christian Kroeber. Ihm liegt neben dem Erfolg seiner Schüler vor allem auch ihre Sicherheit am Herzen. Sein Trainingskonzept für sicheres Reiten im Geländekurs stellt er uns in dieser Podcastfolge vor. Erfahre, wie du dich und dein Pferd aus brenzligen Situationen retten kannst und welche kleinen Veränderungen deinen Sitz schon deutlich sicherer machen können.

Du lernst in dieser Podcastfolge:

  • wie wichtig die mentale Komponente von Pferd und Reiter für die Sicherheit ist
  • wie du mit der richtigen Balance deinem Pferd im Geländekurs helfen kannst
  • mit welcher Dressurarbeit du dein Vielseitigkeitsreiten verbessern kannst

Wie wurde der Vielseitigkeitssport zu deiner Leidenschaft? (ab 00:49)
Worauf kommt es dir bei dem Training des Pferdes besonders an? (ab 02:49)
Warum ist es so schwierig, den Vielseitigkeitssport zu perfektionieren? (05:16)
Wie haben sich die Pferde im Vielseitigkeitssport aus deiner Sicht über die Zeit verändert? (ab 06:49)
Wie kann der Trainer helfen, die Sicherheit im Geländekurs zu verbessern? (ab 08:30)
Warum spielt die mentale Fitness eine genauso große Rolle wie die physische Fitness? (ab 10:22)
Wie erreicht man es, dass das Pferd an Erfahrung gewinnt und Situationen richtig einschätzen lernt? (ab 11:56)
Warum bildet die Dressur die Grundlage für alle weiteren Disziplinen? (ab 13:43)
Profitierst du immer noch von deinen Erfahrungen als Reiter bei den Olympischen Spielen etc.? (ab 16:22)
Welchen Stellenwert hat die Dressur auch im Springtraining? (ab 17:30)
Wie gehst du an das Springtraining eines Reiters und eines Pferdes heran? (ab 18:36)
Inwiefern haben sich die Sättel verändert von früher zu heute? (ab 20:08)
Wie stehst du zu dem Gebrauch von verschiedenen Gebissen/ mit welchen würdest du empfehlen, zu trainieren? (ab 22:00)
Kannst du einmal die verschiedenen Sitzpositionen im Geländekurs erklären, die für sicheres Reiten notwendig sind? (ab 24:00)
Was hat es mit deinem benannten „Sitz eines Pessimisten“ auf sich? (ab 25:34)
Die 4 Abschlussfragen des wehorse Podcasts (ab 26:11)

Alle Links zu dieser Folge:

Filme auf www.wehorse.com:

DVDs:

Folge wehorse auf Facebook und Instagram und erfahre alle Neuigkeiten immer sofort.