Lars Meyer zu Bexten über das Geheimnis erfolgreichen Springreitens

"Es sind die Emotionen, es die Schnelligkeit, das Reaktionsvermögen. Das ist Spannung pur!" Schwärmt Lars Meyer zu Bexten über seinen Sport, das Springreiten. Noch zu aktiven Zeiten war er erfolgreicher Nationenpreisreiter. Inzwischen ist er als Trainer in der ganzen Welt gefragt. Warum er sich schließlich doch gegen den Spitzensport und für das Trainerdasein entschieden hat, erfährst du in diesem wehorse-Podcast.

Die sorgfältige Basisarbeit, das Verfeinern von Reitersitz und Hilfengebung, eine harmonische Einheit mit dem Pferd bilden: Das sind für Lars Meyer zu Bexten die zentralen Trainingselemente. Denn was auf den ersten Blick banal erscheinen mag, ist am Ende doch der Schlüssel zum Erfolg. Auch im Springparcours. Nachvollziehbar bringt Lars dir in dieser Podcastfolge sein Trainingskonzept näher. Du wirst einige Tipps und neue Ideen mitnehmen!

In über 20 Jahren Trainerkarriere hat der Herforder einiges erlebt. Vor allem außerhalb Europas, in für den Reitsport eher exotischen Ländern. Ein Lehrgang in Costa Rica zum Beispiel stellte zu Bexten vor ungeahnte Herausforderungen. Höre rein in diesen wehorse-Podcast und freue dich auf so manche Anekdote.