Western-Koryphäe Peter Kreinberg über die „The Gentle Touch®-Methode“ und seinen Weg zum Horseman

Leichtigkeit mit dem Pferd im Sattel und am Boden - das ist sein Ziel. Peter Kreinberg praktiziert und lehrt seit über 40 Jahren seinen pferde- und reiterfreundlichen Ansatz, den er zur bekannten „The Gentle Touch®-Methode“ entwickelte.

Im Interview mit Christian Kröber spricht der erfolgreiche Westernreiter über seine Entwicklung mit Pferden, die schon in seiner Kindheit begann. Er teilt seine Sichtweise auf das Reiten und berichtet von seinen Zeiten mit bekannten Pferdeausbildern wie Jean-Claude Dysli und Arnold Rojas.

wehorse-facebookgruppe-blog-ad

Hör dir an, wie der Name „The Gentle Touch“ entstand, warum Peter Kreinberg die klassisch-kalifornische Reitweise der Vaqueros und die Kampagne-Reiterei so zu schätzen weiß und sie in sein heutiges Ausbildungskonzept mit einfließen ließ. Ein Podcast mit einem echten Horseman und unglaublich erfahrenen Reiter und Ausbilder, den du dir - egal welche Disziplin du reitest - nicht entgehen lassen solltest!

Du lernst von Peter Kreinberg:

  • die Reiterei aus dem Blickwinkel eines echten Horseman zu sehen
  • wie er die klassisch-kalifornische Reitweise und die Kampagnen-Reiterei in dein heutiges Reiten überliefert
  • was mit deinem Pferd möglich ist, wenn du die Kommunikation konsequent mit feinsten Signalen gestaltest

Für wen ist The Gentle Touch? (0:59)
Das Konzept von The Gentle Touch (2:40)
Peter Kreinbergs Weg zum Westernreiten (5:03)
Leben zwischen Bank und Stall (8:09)
Das Sammeln von Erfahrung im Betreib eines Pferdehändlers (8:56)
Peter Kreinbergs Gefühl als Erfolgsfaktor im Umgang mit Pferden (9:43)
Wie die gewonnenen Erkenntnisse Basis für The Gentle Touch wurden (11:07)
Warum es wichtig ist, bei Fehlverhalten des Pferdes auch am Verhalten der Menschen zu arbeiten (11:40)
Die – bei ihm selber sehr erfolgreiche - Kommunikation zwischen Mensch und Pferd wird Grundlage von Peter Kreinbergs Leben (12:58)
Was ist die Heeresdienstvorschrift 12 (H.Dv.12)? (14:58)
EQUITANA 1973, Jean-Claude Dysli weckt bei Peter Kreinberg die Begeisterung für das klassisch-kalifornische Westernreiten (15:56)
Wie er durch seine Reise nach Amerika die Arbeit nach den alten Traditionen erlernen durfte (18:01)
Warum die Verknüpfung zwischen deutscher Kampagne-Reiterei und klassische-kalifornischer Westernreiterei? (19:37)
Was bedeutet „Arbeitsreitweise“? (21:00)
Wie die gesammelten Erfahrungen in die Entwicklung der Gentle Touch Methode eingeflossen sind. (24:05)
Warum die Bodenarbeit die Basis für die Arbeit mit Pferden ist (26:12)
Das Pferd soll nicht nur machen, was der Mensch ihm sagt, es soll das Ganze auch in einer kultivierten Form tun – was bedeutet das? (27:45)
Die Ausbildungsmethoden von The Gentle Touch und wie sie funktionieren (29:05)
The Gentle Touch in Kurzform (33:50)
Wie Pferde lernen mit taktilen Reizen umzugehen und auf diese zu reagieren (36:06)
Die vier klassischen Fragen des wehorse-Podcasts (40:09)

Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge!

Alle Links zu dieser Folge:

Filme auf www.wehorse.com:

Folge wehorse auf Facebook, Instagram, YouTube und Twitter und erfahre alle Neuigkeiten immer sofort.