Anna Siemer im wehorse-Podcast

Anna Siemer über den besonderen Charme der Vielseitigkeit

Ist es der Nervenkitzel? Sind es die dicken Sprünge im Gelände? Was ist es, das den besonderen Reiz der Vielseitigkeitsreiterei ausmacht? „Es ist das Urvertrauen zwischen Pferd und Reiter. Das ist Faszination pur!“, sagt Anna Siemer begeistert im wehorse-Podcast. 

Eine gemeinsame Reise antreten – so beschreibt die sympathische Reiterin den Ausbildungsbeginn ihrer Pferde. Schließlich sei die Vielseitigkeit kein schneller Sport. Über Jahre hinweg baut sie ihre Pferde auf und macht sie peu à peu bereit für große Aufgaben. Im Interview mit Christian Kröber erläutert Anna, woran sie das Potenzial ihrer Pferde erkennt und warum sie auch Buschpferde vorrangig dressurmäßig reitet.

In Luhmühlen – dem deutschen Mekka der Vielseitigkeit – betreibt Anna Siemer einen Turnier- und Ausbildungsstall. In dieser Podcast-Folge lässt sie dich hinter die Tore eines Profistalls blicken, gewährt dir einen Einblick in ihren Alltag und verrät, warum sie im Herzen ein Pferdemädchen geblieben ist.

Share this post

Das könnte dich auch interessieren

sitzschulung
Reiterausbildung

Das hilft gegen den Stuhlsitz

Es gibt genau zwei Gruppen, die die Thematik Stuhlsitz beschäftigt: Zum einen Schüler zu Beginn ihrer Lebenserfahrung als Reiter, und des weiteren viele, viele Reitlehrer

Mehr lesen >>