Landstallmeister Henning Frevert: Tradition vs. Moderne

Henning Frevert ist Landstallmeister am Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse). Neben den klassischen Gestütsangelegenheiten wie Pferdezucht und Hengsthaltung, fallen auch die Ausbildung, ein Forschungsinstitut und die Landwirtschaft in seinen Aufgabenbereich.

Im Gespräch mit Christian Kröber erzählt er, dass das Gestüt sowohl die Tradition der preußischen Gestütsverwaltung weiterführe, aber auch den Sprung in die Moderne schaffen müsse. Und das tut es auch, den Samen des Ausnahmehengstes Quarterback verschickt das Gestüt beispielsweise in die ganze Welt. Außerdem können Körungen und Auktionen durch das Internet der weltweit zugänglich gemacht werden.

In dieser Podcastfolge spricht der Landstallmeister über die verschiedenen Aufgaben und Ziele, die das Haupt- und Landgestüt schon seit Jahrzehnten hat. Außerdem erzählt er, wie er selbst mit dem Thema Zucht in Kontakt gekommen ist.

Share this post

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Das könnte dich auch interessieren

Olaf-Müller-und-Falk-Stankus
Dressurreiten

Lektionen Reiten – Aber warum?

Dass Lektionen nicht dem Selbstzweck dienen, sondern eine bestimmte Rolle in der Ausbildung und Gymnastizierung eines Pferdes haben, dürfte den meisten Reitern klar sein. Problematischer

Mehr lesen >>