Tiertrainerin Anne Krüger-Degener: Tiere verstehen und motivieren

Pferde, Hunde, Ziegen und Enten - Anne Krüger-Degener fährt immer mit der ganzen Familie und gut zwei Dutzend Tieren zu ihren Auftritten. In der Show sitzen sie und ihre Tochter im Sattel, während Anne Krüger-Degener zwei Border Collies dirigiert, die zwanzig schwarze und weiße Laufenten nach Farbe sortieren. Dabei muss “die Schäferin” aufmerksam alle Tieren im Blick haben, um sie zu lenken. Abseits des Rampenlichts betreibt Anne Krüger-Degener eine Tierschule und einen ökologischen, landwirtschaftlichen Betrieb auf ihrem Hof in Melle bei Osnabrück. Im Gespräch mit Christian Kröber verrät sie, was das Geheimnis ihrer Arbeit ist, wie unterschiedlich Hunden und Pferde Lernen und was hinter ihrem Konzept HarmoniLogie® steckt.

Anne Krüger-Degener zeigt in ihren Shows keine auswendig gelernte Choreografie, sondern einen Ausschnitt der täglichen Arbeit. Dort sind ihre Hütehunde eine unerlässliche Hilfe, ihre treuesten Mitarbeiter. Erfahre, wie Anne Krüger-Degener es im Training schafft, dass Mensch und Tier Spaß beim Training haben. “Wir wollen Spaß mit unseren Tieren. Keine Soldaten, sondern Mitarbeiter.”

Die gute Nachricht ist: Jeder kann Tiere so gut verstehen lernen wie Anne Krüger-Degener. Damit das gelingt, musst du alle unterbewussten Reaktionen deines Tieres lesen lernen und die verschiedenen Lernmuster verstehen. Dann kannst du dein Tier positiv beeinflussen. Im Podcast erhältst du von der Schäferin eine Einführung in das Tiertraining.