Pferdemassage lernen

Verspannungen lösen & mehr

Massieren, dehnen, mobilisieren: Entdecke, wie du deinem Pferd jeden Tag Gutes tun kannst. In unserem Online-Kurs bekommst du einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen direkt von Pferdephysiotherapeutin & -osteopathin Laura Nettelbeck. Für mehr Wohlbefinden, Beweglichkeit und Losgelassenheit.

Jetzt kostenlos testen

Das kannst du hier für dich mitnehmen

1

Massagegriffe und Dehnübungen für jede Situation

Dein Pferd täglich zu massieren, muss kein großer Aufwand sein. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen Unterschied machen! Eine beispielhafte Stall-Routine mit verschiedenen Übungen zeigt, wie du wirkungsvolle Handgriffe in tägliche Abläufe wie das Aufhalftern oder Hufeauskratzen integrierst.

2

Verspannungen erkennen und vorbeugen

Dein Pferd selbst zu massieren ist gelebte Gesundheitsvorsorge: Du lernst das Gewebe deines Pferdes besser kennen und entwickelst dabei ein Gefühl für gesunde Muskulatur und Verspannungen. So kannst du bereits kleine Spannungen frühzeitig abbauen und die Muskulatur deines Pferdes locker halten.

3

Kenne dein Pferd in- und auswendig

Bei jeder Übung geht es darum, ganz genau auf die Reaktionen des Pferdes zu achten und darauf einzugehen. Das macht dich noch sensibler für kleinste Anzeichen von Wohlbefinden oder Unwohlsein. Gleichzeitig merkt dein Pferd, dass es ein Mitspracherecht in eurem täglichen Miteinander hat. Das stärkt eure Bindung und euer Vertrauen zueinander.

4

Equipment-Check von Sattel und Co.

Auch die beste Massage nützt nichts, wenn die falsche Ausrüstung immer wieder zu Festigkeiten und Schmerzen führt. Deshalb zeigt dir Laura, wie du die Passform von Sattel und Sattelgurt beurteilen kannst. So beugst du Verspannungen durch schlecht sitzende Ausrüstung vor.

Erste Einblicke in unseren neuen Kurs

Sieh dir bereits hier einige Ausschnitte aus unserem neuen Kurs an und probiere die ersten Massage-Techniken sofort bei deinem Pferd aus – es wird es dir sicher danken!

Den Rücken deines Pferdes beurteilen

Entdecke, wie du Verspannungen im Pferderücken durch Ausstreichen erkennst.

Die Hinterhand massieren

Die großen Muskelpartien der Hinterhand kannst du prima selbst lösen und massieren. Laura zeigt, um welche Bereiche es sich dabei handelt und wie du die richtige Druckstärke für dein Pferd findest.

Was die Behandlung nachhaltig macht

Lerne, wie du dein Pferd dazu anregst, selbst in seinen Körper hineinzuspüren und wie du ihm damit langfristig zu einem besseren Körpergefühl verhilfst.

Jetzt Kurs in voller Länge anschauen

Als Mitglied unserer Community kannst du dir neben unserem brandneuen Massage-Kurs über 400 weitere Online-Kurse zu allen Pferdethemen in voller Länge ansehen. Darunter zahlreiche Videos für mehr Gesundheit und Wohlbefinden bei deinem Pferd.

Lass dich inspirieren, lerne Neues, werde ein besserer Reiter, löse Probleme, stelle in unseren Live-Events deinen Lieblingstrainern deine persönlichen Fragen und spare dabei Zeit, Geld und Energie. Viel Spaß!

Jetzt kostenlos testen

Investiere in dich und dein Pferd

7 Tage kostenlos testen

Sichere Zahlungsmethoden

Weltweit durch tausende Reiter*innen genutzt

26 €

/Monat

1 Monat

Zugang zu 400+ Kursen

Zugriff zu unseren Live-Events & Webinare

85+ Ausbilder und Experten

Nutzung der Android & iOS App

16,58 €

/Monat

12 Monate

Jährliche Zahlweise

Ideal für die dauerhafte Verbesserung

Zugang zu 400+ Kursen

Zugriff zu unseren Live-Events & Webinare

85+ Ausbilder und Experten

Nutzung der Android & iOS App

Spare über 60%

Das sagt unsere Community

Tolle Trainingsinspirationen

An wehorse gefällt mir richtig gut, dass ich so viele Möglichkeiten habe, die Arbeit mit meinem Pferd in den verschiedensten Bereichen mega abwechslungsreich zu gestalten. Am liebsten nutze ich die Superkurse in der App.

Janne & Balu

Kann wehorse nur empfehlen

Ich kann wehorse nur empfehlen. Es bietet eine riesen Auswahl an lehrreichen Kursen. Sie haben mir geholfen meine Einwirkung zu verbessern, meinen Isländer richtig an den Hilfen zu reiten und so Taktfehler zu korrigieren.

Vanessa & Vinur

Viele interessante Inhalte

Bei wehorse gibt es viele interessante und nützliche Lektionen und Einheiten. Hervorragende Lehrer, Trainer und Instruktoren geben gute und klare Anweisungen. Eine wirklich wertvolle Ressource! Kann ich definitiv empfehlen.

Anna & Tinkerbell