Alle Trainer

Ehemaliger Erster Oberbereiter in Wien

Klaus Krzisch

Klaus Krzisch ist ein international gefragter Dressurausbilder, der vor allem durch seine Arbeit in der Spanischen Hofreitschule in Wien bekannt wurde und für seinen partnerschaftlichen Umgang mit dem Pferd steht.

Klaus Krzisch ist ein international gefragter Dressurausbilder. Bekannt wurde der 1950 geborene Österreicher durch seine Arbeit in der Spanischen Hofreitschule in Wien. Vor allem die Soloauftritte Klaus Krizschs mit dem Ausnahmehengst Siglavy Mantua waren legendär und reihen ihn unter die großen Reitmeister unserer Zeit ein.

Das Pferd ist sein Partner

Klaus Krzisch sieht sich selbst nicht als Berühmtheit, sondern als Bestandteil der Spanischen Hofreitschule an. Ihm geht es vor allem um die pferdegerechte Ausbildung und die Bewahrung dieses Wissens. Besonders relevant ist für den Ausbilder dabei der partnerschaftliche Umgang mit dem Pferd, den besonders Gefühl, Respekt und vor allem Geduld gegenüber dem Pferd ausmachen. „Durch diese Partnerschaft entsteht Harmonie und es spiegelt sich die Schönheit des Pferdes wider”, verdeutlicht der Pferdefreund seine Philosophie. Den Hengst Siglavy Mantua hatte Klaus Krzisch selbst ausgebildet und mit ihm 15 Jahre lang an den Vorstellungen teilgenommen. Bei seinem letzten Solo 2005 während einer USA-Tournee war Siglavy Mantua 27 Jahre alt.

Der Zauber der Spanischen Hofreitschule

Die Spanische Hofreitschule in Wien ist eines der wenigen Institute weltweit, an denen die klassische Reitkunst in reiner Form seit rund 450 Jahren erhalten und gelehrt wird. Die Ausbildungsregeln werden fast ausschließlich mündlich von den erfahrenen Bereitern an ihre Schüler weitergegeben. Nur wenige Grundsätze wurden schriftlich als sogenannte „Directiven“ überliefert – das Augenmerk liegt auf dem praktischen Unterricht.

Die Laufbahn eines Bereiters dauert lange. Er beginnt als Eleve, wird dann Bereiteranwärter und endlich, wenn er einen Schulhengst ausbilden kann, Bereiter. Oberbereiter werden jene, die alle Lektionen und Sprünge lehren können und ein besonderes Talent zum Unterrichten besitzen. Der erste Oberbereiter, wie Klaus Krzisch es ab 1990 war, ist der oberste Bewahrer der klassischen Grundsätze der gesamten Ausbildung der Schule. Dass Klaus Krzisch es einmal auf diesen Rang schaffen würde, war für Außenstehende nicht unbedingt absehbar. Denn als er 1964 als Eleve in die Spanische Hofreitschule eintrat, fehlten ihm jegliche reiterliche Vorkenntnisse. Sein Weg zeigt daher einmal mehr, dass die kontinuierliche Arbeit an sich selbst und der Wille etwas zu schaffen, Großes ermöglichen können.

Kurse von

Klaus Krzisch

Nur für Mitglieder

Pferdeausbildung eines Oberbereiters in der klassischen Reitkunst

Nur für Mitglieder

Pirouetten vorbereiten, erarbeiten und gut reiten

Nur für Mitglieder

Die Piaffe an der Hand erarbeiten

Wir sind bereit, wenn du es bist 💚

Du möchtest jetzt diesen Kurs anschauen? Nutze unsere kostenlose 7-tägige Testphase und lege direkt los. Ganz ohne Risiko: Während der Testphase kannst du jederzeit kündigen - probiere es einfach aus und überzeuge dich selbst!

PS: Als Mitglied hast du Zugriff auf all unsere Online-Kurse.

Jetzt loslegen