Alle Trainer

FN-zertifizierte Reitlehrerin für Kinder

Ulrike Mohr

Trainerin Ulrike Mohr gibt wöchentlich rund 600 Kindern Reitunterricht und bietet verschiedene Lehrgänge an, in denen sie insbesondere Verantwortung und Toleranz im Umgang mit den Pferden lehrt.

Das Herz von Trainerin Ulrike Mohr schlägt für die Nachwuchsförderung und den Kinderreitunterricht. In ihrem von der FN anerkannten Ausbildungsstall gibt Ulrike Mohr, unterstützt durch ihr 30-köpfiges Team, wöchentlich rund 600 Kindern Reitunterricht. Daneben laufen regelmäßig unterschiedlichste Lehrgänge – von Reitabzeichen über Longierabzeichen und Reiterpass bis hin zur Ausbildung von Trainerassistenten sowie das erfolgreich getestete Projekt der FN ‘Trainer C Basissport Kinderreitsport’.

Verantwortung und Toleranz mit Spaß lernen

Ulrike Mohr möchte möglichst vielen Kindern den Reitsport zu ermöglichen und auch im Turniersport möchte sie die Ausbildung von Nachwuchsreitern und Pferden fördern. Eine wichtige Grundlage dafür sei Verantwortung und Toleranz im Umgang mit den Pferden beizubringen. „Ein respektvoller und verantwortungsbewusster Umgang mit unserem Partner Pferd ist bei uns absolute Grundvoraussetzung. Wir erwarten, dass alle unsere Reiter, ob klein oder groß, diese Einstellung teilen“, erklärt sie. Trotz aller Verantwortung sind ihre Schüler jedoch meist noch sehr jung, daher setzt Ulrike Mohr auf kindgerechtes Lernen, sodass ihre Schüler mit Spiel und Spaß an den Reitsport herangeführt werden. Da wird der Arztkittel ausgepackt, wenn es darum geht, wie Verletzungen beim Pferd verarztet werden und die Zeichnungen von verschiedenen Bürsten werden an die passenden Körperteile eines Pferdes aus Pappe geklebt. Alle Kinder sind eifrig bei der Sache und strahlen über ihre kleinen und großen Lernerfolge.

Sie hatte schon immer Pferde im Kopf

Das Pferde-Gen wurde Ulrike Mohr in die Wiege gelegt. Bereits mit sieben Jahren nahm sie erfolgreich an Turnieren teil. Als Jugendliche wurde Ulrike Mohr in den Landeskader der Springreiter berufen und lernte zusätzlich, Pferde selbstständig auszubilden. Die Lehre zur Bürokauffrau war da eher eine Vernunftsentscheidung, die sie den Eltern zuliebe absolvierte. Ganz die Pferdebegeisterte, legte sie bereits parallel dazu die Prüfung zum Trainer C Reiten erfolgreich ab und begann bald, eine Ponyreitschule für Kinder aufzubauen. Mit den Jahren folgten die Prüfungen zum Trainer B und Trainer A ab und sie bestand die Prüfung zur Pferdewirtschaftsmeisterin mit Auszeichnungen. „Endlich konnte ich mich voll den Pferden und Reitschüler widmen“, lässt Ulrike Mohr die Erinnerungen Revue passieren. Diese Begeisterung und die Leidenschaft für die Arbeit mit den Pferden hat sie auch heute noch und gibt sie an ihre Schüler weiter.

Kurse von

Ulrike Mohr

Nur für Mitglieder

Ideen für den Kinderreitunterricht

Nur für Mitglieder

So lernen Einsteiger putzen und satteln

Nur für Mitglieder

Kinder ideenreich unterrichten

Nur für Mitglieder

Reitunterricht für kleine Kinder

Wir sind bereit, wenn du es bist 💚

Du möchtest jetzt diesen Kurs anschauen? Nutze unsere kostenlose 7-tägige Testphase und lege direkt los. Ganz ohne Risiko: Während der Testphase kannst du jederzeit kündigen - probiere es einfach aus und überzeuge dich selbst!

PS: Als Mitglied hast du Zugriff auf all unsere Online-Kurse.

Jetzt loslegen