Alle Trainer

Trainer für Pferd und Mensch

Wolfgang Marlie

Wolfgang Marlie ist ein leidenschaftlicher Reitlehrer, der sich darauf spezialisiert hat, Pferde und ihre Besitzer in der feinen Kommunikation miteinander zu unterstützen und Probleme in der Kommunikation zu lösen.

Wolfgang Marlie ist leidenschaftlicher Reiter und Pferdemensch und lebt mit seiner Frau und seinen Pferden in der Reiterpension Marlie nahe der Ostsee in Schleswig-Holstein. Hier bringt der passionierte Reitlehrer großen und kleinen Gästen das Reiten bei. Sein besonderes Steckenpferd ist es, seine Schüler für die feine Kommunikation mit dem Pferd zu sensibilisieren. Häufig kommen seine Schüler auch mit einem konkreten Problem, beispielsweise im Umgang mit ihren Pferden, zu ihm. Das mentale Training seiner Schüler spielt bei der gemeinsamen Arbeit ebenfalls oft eine Rolle.

Genau zuhören und klar kommunizieren

Bei jedem seiner Schüler geht es zunächst einmal darum, die Ursache für das auftretende Problem zu finden. Nach über 60 Jahren Pferdeerfahrung weiß Wolfgang Marlie heute: „Es gibt keine schwierigen Pferde. Es gibt nur Pferde in Schwierigkeiten.” Denn oftmals sei es der Mensch, der Signale des Pferdes falsch deutet oder dem Pferd missverständliche Signale gibt. Daraus ergäben sich häufig Situationen, in denen Pferde als schwierig gelten, es jedoch schlichtweg Fehler in der Kommunikation gebe. Wolfgang Marlie ist es ein besonderes Anliegen, dass Pferd und Mensch harmonisch miteinander umgehen und die gemeinsame Zeit genießen, daher setzt er alles daran, eine verloren gegangene Harmonie wieder herzustellen.

Auch er hatte mit seinem ersten Pferd Probleme

Schon als Kind begeisterten Wolfgang Marlie Pferde und er begann seine reiterliche Laufbahn auf den Pferden benachbarter Bauern, mit 14 Jahren bekam er ein eigenes Pferd. Das ist er jedoch nie geritten. „Es galt als so schwierig”, erzählt er, „dass mich mein Reitlehrer nicht mal in die Nähe gelassen hat. Ich bin es nie geritten und meine Mutter musste es zu meinem großen Kummer wieder verkaufen“. Auch oder gerade, weil er seinem ersten eigenen Pferd damals nicht helfen konnte, setzt Wolfgang Marlies heute alles daran, um Pferden und ihren Menschen zu helfen. Mit großer Leidenschaft zeigt er ihnen und ihren Besitzern Wege aus Missverständnissen, Unklarheiten und Ängsten auf.

Nicht nur verschiedene Pferde, sondern auch verschiedene große Ausbilder haben Wolfgang Marlie auf seinem Weg begleitet. Während seiner Ausbildung zum Reitlehrer hospitierte Wolfgang Marlie bei Paul Stecken, dem damaligen Leiter der Landesreit- und Fahrschule in Münster, der auch Reitsportlegenden wie Dr. Reiner Klimke und Ingrid Klimke trainierte. Auch bei Harry Boldt Senior, einem weiteren renommierten alten Meister, sammelte er Erfahrungen für seinen weiteren Weg. Später verfeinerte er seine Kenntnisse unter anderem bei Egon von Neindorff. Aus den Eindrücken verschiedener Lehrender und seinen eigenen Erfahrungen hat Wolfgang Marlie seinen eigenen Weg entwickelt. Auf Basis der englischen Reitweise zeigt Wolfgang Marlie neue Wege zu klassischen Zielen auf. Wege, die den Umgang mit Pferden leichter, sicherer und fröhlicher machen. Und dann ist das Glas halb voll. Mindestens. Manchmal schwappt es vor lauter Glück auch über.

Kurse von

Wolfgang Marlie

Nur für Mitglieder

Vertrauensvoll mit dem Pferd kommunizieren

Nur für Mitglieder

Angst überwinden: Ausreiten endlich genießen

Nur für Mitglieder

Treiben und Weichen vom Boden aus

Nur für Mitglieder

Wie du den Halsring auf unterschiedliche Arten nutzen kannst

Wir sind bereit, wenn du es bist 💚

Du möchtest jetzt diesen Kurs anschauen? Nutze unsere kostenlose 7-tägige Testphase und lege direkt los. Ganz ohne Risiko: Während der Testphase kannst du jederzeit kündigen - probiere es einfach aus und überzeuge dich selbst!

PS: Als Mitglied hast du Zugriff auf all unsere Online-Kurse.

Jetzt loslegen