Zu volle Halle? Mein Pferd hat Angst vor entgegenkommenden Pferden!

Diesmal geht es um ein Thema, das vor allem in vollen Reithallen und auf Abreiteplätzen auf Turnieren echt brisant werden kann: Die Angst vor anderen Pferden. Gemeint ist, dass sich Pferde vor anderen, ihnen entgegenkommenden Pferden fürchten. Wenn ein Pferd Angst vor anderen Pferden hat, ist das keine Lappalie. Also, was kann man dagegen tun?

Inhalt

  1. Was tun, wenn mein Pferd Angst vor entgegenkommenden Pferden hat?
  2. So macht’s Ingrid Klimke
  3. Tipps bei entgegenkommenden Pferden

Was tun, wenn mein Pferd Angst vor entgegenkommenden Pferden hat?

Oft braucht es nur eine schlechte Erfahrung: Ein entgegenkommendes Pferd kollidiert mit dem anderen. Dann sitzt die Angst tief und das Reiten wird in einer vollen Halle oder auf einem Abreiteplatz unmöglich. Das traumatisierte Pferd springt weg oder steigt sogar bei entgegenkommenden Pferden.

So auch bei wehorse Userin Antje: Ihr vierjähriges Pferd hat seine Angst sogar mittlerweile auf Hindernisse übertragen. Kann man das Problem denn wieder in den Griff bekommen? Weitere Zuschauerfragen beantwortet die wehorse Top Trainerin Ingrid Klimke in ihrer Rubrik: Frag Ingrid.

Was tun wenn das Pferd Angst vor entgegenkommenden Pferden hat?

So macht’s Ingrid Klimke

Pferde haben ein sehr gutes Erinnerungsvermögen. Das macht sich Ingrid Klimke zunutze, indem sie versucht die negative Erinnerung des Pferdes mit positiven zu überlagern. Also hilft hier nur viel Übung und Schritt für Schritt am Anfang beginnen.

Das Pferd wird am Anfang besser im Schritt geführt und ganz langsam mit der Situation von entgegenkommenden Pferden konfrontiert. Der Abstand sollte am Anfang noch groß genug sein, um das Pferd nicht direkt in Panik zu versetzen. Durch Belohnung soll das Pferd verstehen, dass es wieder Vertrauen aufbauen darf. Ingrid Klimke empfiehlt jedoch zugleich einen Profi zurate zu ziehen, der sich mit diesem Problem bereits auskennt. Und: Geduld und Wiederholung wird vom Reiter gefordert.

Eine Erfolgsgarantie gibt es aber leider nicht. Die Chancen auf Erfolg sind aber defintiv höher, wenn eine gute Mensch-Pferd Beziehung besteht. Wie du diese verbessern kannst, erfährst du in diesem Kurs.

Tipps bei entgegenkommenden Pferden

Hier die Tipps von Ingrid nochmal zum schnellen Durchlesen zusammengefasst:

  • Versuche die negative Erfahrung mit vielen positiven Erfahrungen zu überlagern

  • Konditionierung ist der Schlüssel: Ziehe einen Profi hinzu, der sich mit Konditionierung auskennt

  • Zu Beginn sollte das Pferd geführt werden
  • Ein anderes Pferd von weitem auf das Übungspferd zukommen lassen, aber mit ganz viel Abstand!

  • Hol dir Hilfe und ziehe eine Führperson hinzu, die Vertrauen gibt und das Pferd belohnen kann
  • Täglich üben!

  • Wiederholen, wiederholen, wiederholen
  • Anti Schreck Training kommt jedem Pferd zugute, wie das geht, erfährst du in diesem Kurs.

Share this post

Das könnte dich auch interessieren